Mitarbeiten

Projektassistenz (m/w/d) (32-40 Stunden/Woche)

Die deutsche Energiewende stößt weltweit auf Interesse. Doch für internationale Medien ist die Berichterstattung eine Herausforderung. Deswegen unterstützt der Clean Energy Wire CLEW internationale Journalisten und Journalistinnen. Initiiert von der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation, bieten wir täglich Nachrichten zur Energiewende-Debatte, Faktenblätter und Hintergrundmaterial auf Englisch und vermitteln Gesprächspartner. Wir organisieren Journalistenreisen, die Zugang zu Experten und Projekten schaffen, und pflegen ein wachsendes Netzwerk internationaler Journalistinnen und Journalisten.

Clean Energy Wire besteht dabei in einem Verbund mit klimafakten.de, einem Projekt zur Vermittlung von klimawissenschaftlichen Fakten.  

Zur Unterstützung unseres Teams aus Journalisten und Medienprofis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Organisationstalent als Projektassistenz (m/w/d) (32-40 Stunden/Woche).

Sie organisieren das Büro, bereiten unsere Buchhaltung vor, agieren als Ansprechpartner für unsere externe Buchhaltung und behalten unsere Projekte systematisch im Blick. Außerdem organisieren Sie unser Adressmanagement, und kümmern sich um allgemeine administrative Aufgaben und Korrespondenzen. Sie arbeiten dem Geschäftsführer bei der Erstellung, Analyse und Kontrolle des Budgets zu. Gelegentlich helfen Sie dem Team bei Recherchen, Anfragen oder Events.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • abgeschlossene Ausbildung, idealerweise im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einer Sekretariats- oder Projektassistenztätigkeit, Erfahrungen in Redaktionen oder der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil
  • Kenntnisse in vorbereitender Buchhaltung und in der Beauftragung und Koordination von externen Dienstleistern inkl. Angebotseinholung
  • Sehr gute relevante Kenntnisse wie Tabellenkalkulation, Textverarbeitung und Datenbanksoftware; Kenntnisse von Graphik-Software ein Plus
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Motivation und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit der Pflege von Internetauftritten und Social Media Content ein Plus

Wir bieten:

  • Die Mitarbeit an einem globalen Zukunftsthema in einem hochmotivierten Team
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte
  • Eine vielfältige Arbeit mit viel Entwicklungspotenzial

Die Stelle ist aufgrund der Laufzeit des Projektes bis 31. 12. 2021 befristet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellungen, Lebenslauf und aussagekräftigen Zeugnissen. Bitte laden Sie die Dokumente unter https://cloud.sefep.eu/s/gYxo7SixkX9E29E hoch. Bei Fragen melden Sie sich bitte an Sven Egenter unter 030-7001435212.

Journalism for the energy transition

Get our Newsletter
Join our Network
Find an interviewee